Kommunikationsexperten ausgefragt

Diesmal: Stefan Jentzsch von automotive-heads.com Deutschland

Viele wissen es sicher: An dieser Stelle holen wir regelmäßig Kommunikationsprofis mittelständischer Unternehmen oder Agenturpartner auf unseren Blog. Im kurzen und knappen Interview schreiben sie über sich, ihre Liebe zur Kommunikation, die größten Erfolge und wichtigen Learnings. Diesmal an Bord: Stefan Jentzsch. Nominell gesehen ist er geschäftsführender Gesellschafter und Head of Communications der automotive-heads.com Deutschland GmbH. Im Herzen bezeichnet er sich selbst als Gründer, Speaker und Marketing Enthusiast. Aber genug der Vorrede: Gentlemen, start your Engines …

1. Beschreibe deine Tätigkeit bitte in drei Sätzen.

Wäre ich eine Technologie, wäre ich eine API (eine Programmierschnittstelle) 😉, doch ich bin ja ein Mensch, also ist das viel emotionaler und sehr spannend! Unser Fokus liegt darauf, Unternehmen und Brands der Automobilbranche online mit Kunden zu verbinden. Als CEO und Speaker bin ich Antreiber und kreativer Impulsgeber, der sich stark im Bereich der Außenkommunikation (B2B-Bereich) engagiert.

2. Wann macht dir die Arbeit den meisten Spaß?

In meinen Adern fließt Benzin (bald auch Strom?!). Jede Sekunde meiner Mission macht mich glücklich! Um es greifbarer zu machen: Knapp 20 Jahre habe ich in Autohäusern und Werkstätten verbracht und dabei mehr als 15.000 abgewickelte Aufträge im Sales und Aftersales und über 10.000 „Face to Face”-Beratungsgespräche mit Endkunden vorzuweisen. Ich weiß genau, dass die Mitarbeiter, Entscheider und Inhaber täglich vor großen Herausforderungen stehen. Jetzt gemeinsam mit meinem Team der Branche etwas zurückzugeben und Lösungen zu schaffen … macht mich unglaublich stolz! Durch Wissenstransfer sowie digitale Konzepte und vertriebsorientierte Softwarelösungen haben wir die Möglichkeit, der Automobilbranche Wege im Bereich der Digitalisierung aufzuzeigen.

3. Kaffee oder Kicker: Was sorgt für den täglichen Motivations-Schub?

Gern beides! Neben meinen eigenen inneren Antreibern gibt es jedoch noch etwas mit viel mehr Impact: Die Verantwortung als Familienvater! Für mich persönlich bedeutet das den unbedingten Willen, meinen drei Söhnen den Rahmen zu schaffen, den sie benötigen, um in dieser Welt glücklich zu sein. Ach, und seit kurzem noch unserer kleinen Hündin Alma.

4. Mit welcher Strategie gehst du an neue Herausforderungen?

Wirken lassen, genau definieren, alle Perspektiven einnehmen, VOLLGAS!!!

5. Wofür holst du dir externe Partner an Bord?

Jeder soll das tun, was er am besten kann! Da wir im Headquarter 17 fest angestellte, exzellente Entwickler und Programmierer haben, ist im Bereich der technischen Umsetzung kaum externer Support notwendig. Geht es um den User-View, sprich die menschliche Komponente, greifen wir sehr gern auf verschiedene Blickwinkel von externen Sparringspartnern, Mentoren bis hin zu Freunden von nebenan zurück.

6. Auf welches Projekt bist du heute besonders stolz?

Menschlich gesehen, ist das jedes Lächeln und Dankeschön von jedem einzelnen Mitarbeiter sowie Kunden. Technologisch, ganz klar unser neues Baby motorli.com, das sich gerade in der Prelaunch-Phase befindet. Mitmotorli.com „Deine Video-Fahrzeugbörse!“ haben wir so einiges vor. Weil: Wer Auto-Videos mag, wird motorli.com lieben! 🙂

7. Aus welchem Fehler hast du besonders viel gelernt?

Wenn ich das reflektiere, sage ich: Das ganze Leben besteht aus Fehlern. Nur so kommst du in eine Lernkurve, welche dich nach vorn bringt! Da jetzt etwas Spezifisches herauszupicken, ist kaum möglich. Ich sage mal so, ein bedeutendes, wenn auch banal erscheinendes Learning war: „Nur weil DU denkst, dass eine Software Relevanz hat, bedeutet das noch lange nicht, dass die Zielgruppe das genauso sieht.”

Vielen Dank für deine Antworten!

Und jetzt sind Sie dran, liebe Leser!

Sind Sie Kommunikationsexpertin oder -experte und wollen selbst einmal von Ihrer Arbeit, Ihrer Leidenschaft berichten. Dann bieten wir Ihnen auf unserem Blog gern die Gelegenheit dazu. Oder sind Sie interessiert an unseren Leistungen und möchten noch mehr erfahren? Kein Problem, unsere Ansprechpartnerin Ilka Stiegler steht Ihnen jederzeit zur Verfügung: 0351 437 55 11 oder stiegler@abg-partner.de

Teilen auf

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart