Instagram entfernt Swipe-Up-Funktion – bietet jedoch Ersatz

Die Funktion des Swipe-Up-Links war bislang fester Bestandteil von Instagram-Stories und eigentlich kaum wegzudenken. Seit Ende August 2021 gehört das „Hochwischen“ dennoch der Vergangenheit an. Aber es gibt gute Nachrichten: Die Swipe-Up-Funktion wird durch einen Link-Sticker ersetzt, der individuell in die Instagram-Story eingebunden werden kann und somit mehr Raum für Kreativität verspricht.

Die Swipe-Up-Funktion

Der Swipe-Up-Link konnte seit einigen Jahren in den Instagram-Stories genutzt werden. Der Satz „Für mehr Informationen einfach hochwischen“ dürfte dementsprechend fest in den Köpfen vieler Instagram-Nutzer verankert sein. Durch den Swipe-Up-Aufruf in ihren Instagram-Stories hatten InfluencerInnen und Unternehmen die Möglichkeit, ihre FollowerInnen von der Social-Media -Plattform aus direkt auf Produkt-Websites weiterzuleiten: Einmal hochwischen und schon erscheint die externe Seite mit dem Bild eines eleganten Mantels für die kalte Jahreszeit oder einer neuen Sonnenbrille, perfekt für den nächsten Italien-Urlaub. Praktisch oder?

Keine Funktion für alle

Doch nicht jedes Unternehmen konnte sich die Vorteile der Swipe-Up-Funktion zu eigen machen. Als Voraussetzung musste der Account folgende Bedingungen erfüllen:

  • verifiziertes Nutzerkonto
  • Mindestanzahl von 10.000 Followern

Nur so war es möglich, den Swipe-Up-Link in Stories zu integrieren. Diese Beschränkung wurde von vielen Unternehmen – insbesondere mit kleineren Accounts – negativ aufgefasst. Es häuften sich die Wünsche nach einer Alternative zum Swipe-Up-Link.

Die neue Swipe-Up-Variante

Das altbekannte Hochwischen wurde nun durch einen Sticker ersetzt. Wer glaubt, dass es sich hier um eine neue Funktion handelt, liegt falsch: Das Feature bleibt, lediglich seine Funktionsweise ändert sich. Statt von unten nach oben zu wischen, müssen User nun auf einen mit einer URL hinterlegten Sticker tippen, um eine externe Seite zu erreichen. Auch die Einbettung des Link-Stickers in eine Instagram-Story ist ziemlich einfach. Dafür sind nur vier Schritte erforderlich:

  1.  Instagram Story erstellen
  2. Link-Sticker auswählen
  3. Link-Sticker an der gewünschten Stelle platzieren
  4. Link-Sticker kreativ bearbeiten

Die Vorteile der Link-Sticker

Die Vorzüge des neuen Designs liegen auf der Hand: Mit dem Link-Sticker haben Unternehmen und Influencer nun mehr kreative Freiheit auf Instagram. Im Gegensatz zum Swipe-Up-Link ist der Sticker individuell platzierbar. Entsprechend kann er dort positioniert werden, wo er mutmaßlich die höchste Aufmerksamkeit erzielt.

Mit dem neuen Link-Sticker soll auch die beschriebene Zugangsbeschränkung der Vergangenheit angehören. Alle sollen ihn künftig nutzen können. Aber Achtung: Derzeit ist der Zugang zum Feature weiterhin nur den Accounts gestattet, welche zuvor schon den Swipe-Up-Link nutzen konnten. Wann sich dies ändern wird, ist noch unklar.

Direkte Reaktion möglich

Ein weiterer Pluspunkt des Stickers ist, dass nun auch eine Reaktion auf damit versehene Stories erfolgen kann. War zuvor ein Swipe-Up-Link integriert, hatten FollowerInnen nämlich keine Möglichkeit, auf eine solche Sequenz zu reagieren. Der Nachfolger der Swipe-Up-Funktion glänzt mit zahlreichen Vorteilen. Durch die geschickte Platzierung des Stickers könnte zukünftig auch das Engagement der Followerschaft verstärkt werden – selbst, wenn viele NutzerInnen sicherlich ihre Zeit brauchen werden, um sich an das neue Feature zu gewöhnen.

„Für mehr Informationen – einfach uns anrufen!“

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben, welche Funktion auf welchem Kanal gerade angesagt ist? Und vor allem möchten Sie erfahren, welche Features und Medien Ihre Unternehmenskommunikation tatsächlich voranbringen? Dann stehen Ihnen unsere Expertinnen für die sozialen Medien gern mit Rat und Tat zur Seite. Melden Sie sich einfach persönlich bei Ilka Stiegler: +49 351 4375511 oder: stiegler@abg-partner.de


Share on

There are no comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart