Veranstaltungsmarketing mit LinkedIn Events und LinkedIn Live

Die Funktion der LinkedIn Events gibt es hierzulande schon eine ganze Weile: Ungefähr zu Beginn der Corona-Pandemie gestartet, kam das Feature keine Sekunde zu früh. Allerdings fehlte dem Ganzen lange Zeit eine plattforminterne Möglichkeit zur Videokonferenz. Dieses Manko hat das soziale Netzwerk mittlerweile behoben. Dank LinkedIn Live müssen TeilnehmerInnen nun nicht mehr auf externe Dienste wechseln. Wie aber lassen sich die Funktionen LinkedIn Events und LinkedIn Live bestmöglich nutzen?

Ein LinkedIn Event erstellen

Zu Anfang die Basics: Der erste Schritt zum LinkedIn Event erfolgt auf der Startseite des eigenen Profils. Hier gibt es auf der linken Seite unter dem Reiter „Events“ die Möglichkeit, eine neue Veranstaltung zu erstellen. Mit Klick auf das Plus öffnet sich eine Maske, in der alle nötigen Informationen eingetragen werden können:

  • Name des Events
  • OrganisatorIn
  • Datum und Uhrzeit
  • Titel und Profilbild des Events
  • Beschreibung
  • Kennzeichnung als reales oder virtuelles Event – ggfs. Link zur Online-Veranstaltung
  • Sichtbarkeit: öffentlich oder privat – kann im Nachgang nicht mehr verändert werden!

Mit LinkedIn Events zu mehr Reichweite  

Vor allem der letzte Punkt auf der Liste hat es in sich. Ein falscher Klick auf „privat“ und dem Unternehmen entgeht die Chance, potenzielle InteressentInnen auf sich aufmerksam zu machen. Ist ein Event nämlich nicht als „öffentlich“ gekennzeichnet, wird es nicht in den Suchergebnissen angezeigt und ist nur für eingeladene LinkedIn-Mitglieder zugänglich. Notfalls lässt sich der Link zum Event zwar nachträglich noch separat teilen, doch dann müssen Neugierige zunächst aktiv eine Teilnahmeanfrage stellen, die vom Unternehmen genehmigt werden muss. Ein spontanes Hinzukommen zur Veranstaltung ist damit ausgeschlossen. Bei „öffentlichen“ Events ist das leichter: Jeder mit dem entsprechenden Link kann ohne vorherige Bestätigung durch die Organisatorinnen und Organisatoren zur Veranstaltung erscheinen und andere nach Belieben dazu einladen. Hinzu kommt ein weiterer Multiplikationseffekt: Öffentlich sichtbare Events können direkt geteilt werden.

Ein Event auf LinkedIn promoten

Wurde ein LinkedIn Event erstellt, ist eines ganz wichtig: Kommunizieren! Dazu das Event inklusive Link am besten in einem Post ankündigen und auch die eigenen Kontakte direkt zur Teilnahme einladen. Das kann entweder über die Funktion „Kontakte einladen“ geschehen, oder über einzeln versendete Nachrichten – was persönlicher wirkt. Anschließend geht es bis zum Eventtermin darum, die Veranstaltung in den Köpfen der Teilnehmenden zu halten. Das gelingt, indem sie beständig daran erinnert werden – beispielsweise über einen Countdown, regelmäßige, neue Informationen und Zwischenstände oder über LinkedIn Ads. Dabei bietet LinkedIn für das B2B-Marketing einige Vorteile:

  • „Seriöserer“ Ruf als andere Social-Media-Kanäle
  • B2B-Bezogenheit, Zielgruppenrelevanz
  • Teilnehmende können sich im Voraus miteinander vernetzen
  • Direkte Kontaktmöglichkeiten – leichtes Wiederfinden nach der Veranstaltung

Online-Events auf LinkedIn veranstalten – mit LinkedIn Live

Das noch relativ neue LinkedIn Live ermöglicht es, auf der Plattform einen Live-Stream zu integrieren. Damit kann ein Online-Event auf LinkedIn nun sowohl geplant und beworben als auch durchgeführt werden. Um das Feature zu nutzen, muss sich das Unternehmen von LinkedIn allerdings als Veranstalter registrieren lassen. Innerhalb eines Accounts können bis zu drei Seitenadministratoren solch eine Streaming-Berechtigung erhalten. Anfragen können jedoch auch abgelehnt werden, denn im Moment befindet sich LinkedIn Live in Deutschland noch mehr oder weniger in der Testphase. Die Bestätigung erhält das Unternehmen per Mail binnen ein bis zwei Wochen. Ein bestätigter Account muss dann den ersten Stream innerhalb von 60 Tagen durchführen. Diese Vorgabe soll garantieren, dass das Feature tatsächlich genutzt und somit auch getestet wird. Das sollte bei der Anfrage zur Freigabe der Funktion beachtet werden.

Einen Streamingdienst integrieren

LinkedIn stellt derzeit noch keine eigene Streaming-Software zur Verfügung. Um ein Event streamen zu können, muss im nächsten Schritt die Entscheidung für eine Kooperationsplattform erfolgen. Hier kann aus verschiedenen LinkedIn-Partnern gewählt werden. Danach heißt es: beim Streamingdienst der Wahl einen Account anlegen und diesen mit LinkedIn verknüpfen. Dann steht einem LinkedIn-Livestream organisatorisch nichts mehr im Weg – vollständige und funktionierende Hardware natürlich vorausgesetzt.

Ein Live-Event auf LinkedIn durchführen

Nachdem das LinkedIn Event erfolgreich auf die Beine gestellt wurde, muss es ebenso erfolgreich über die Bühne gebracht werden. Dafür gibt LinkedIn selbst ein paar Tipps. Die sind allgemein und wohl für jeden Livestream grundlegend:

  • Gute Vorbereitung
  • Authentisches Auftreten
  • Regelmäßigkeit
  • Flexibilität
  • Aktive Beteiligung der Teilnehmenden

Es empfiehlt sich weiterhin, mindestens zwei Personen zur Durchführung des Streams einzusetzen – die eine trägt die Inhalte vor und moderiert. Die andere behält das „Drumherum“ im Auge:

  • Wie sehen Zuschauende den Stream?
  • Funktionieren Bild- und Tonübertragung?
  • Stimmt die Beleuchtung?
  • Müssen Spam-Kommentare gelöscht werden?
  • Welche Fragen gibt es im Chat zu beantworten?
  • Und, und, und …

LinkedIn? – kann sich lohnen!

Zugegeben, die Organisation und Durchführung eines LinkedIn Events erfordern so einiges an Aufwand. Außerdem will ein solides Kontaktenetzwerk auf LinkedIn zuvor erst einmal aufgebaut sein. Wenn Sie möchten, kommen wir hier ins Spiel: Wir unterstützen Sie bei allen Themen rund um B2B und Social Media – beispielsweise beim Aufbau Ihres LinkedIn-Profils, dem Netzwerken und der Organisation Ihres LinkedIn Events. Fragen Sie einfach Ihre Ansprechpartnerin Ilka Stiegler! Unter: +49 351 43755 11 oder stiegler@abg-partner.de

Share on

There are no comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart